Orthoptik

 

 

Die Orthoptik (ortho = gerade, richtig) beschäftigt sich mit der Diagnostik und der Therapie von Problemen des binokularen (beidäugigen) Sehens. Das wohl häufigste und bekannteste dieser Probleme ist das Schielen. Dieses kann sowohl angeboren sein aber auch bei gewissen Erkrankungen später im Leben bis ins hohe Alter auftreten.

Die Orthoptik pflegt eine fachübergreifende, enge Zusammenarbeit mit der Kinderklinik, Neurologischen Klinik, Neuropsychologischen Rehabilitation und HNO-Klinik

Hier geht's zur Webseite